Der Klimaguide ist ein multimedialer Führer, der Ihnen eine ganz neue Sicht auf die Jungfrauregion im Berner Oberland erlaubt. Er zeigt Ihnen den Klimawandel und die neusten Erkenntnisse der Forschung, und zwar in einer Landschaft, in der die Spuren des Klimawandels bereits heute zu sehen sind.

 

Externe Seite: Hier können Sie den Klimaguide runterladen

 

Klimaguide für Ihr iPhone

Eine reduzierte Version des Klimaguides können Sie sich auf Ihr iPhone laden. Klicken Sie dazu auf das App Store Icon.

 

Externe Seite: Klimaguide in der Jungfrau-Region
Klimaguide in der Jungfrau-Region

Den kompletten Klimaguide gibt es exklusiv nur in der Jungfrauregion. Er kann für Fr. 20.- pro Tag gemietet werden. Informationen finden Sie hier:


 

Der Klimaguide in den Medien

 

Externe Seite: Die Sendung Einstein vom 4. Juni 2009


Sendung Einstein auf SF1, 4.6.2009

 

 

 

 

 

 

 


Die sieben Klimapfade

Der Jungfrau Klimaguide besteht aus insgesamt 43 Standorten auf sieben Klimapfaden. Diese Pfade sind in der ganzen Jungfrauregion verteilt, d.h. in Grindelwald, Wengen und Mürren. Sie sind auf Karten im Massstab 1:25'000 eingezeichnet. Der GPS-Punkt zeigt Ihnen jederzeit, wo Sie sind. Sobald Sie an einem Standort angelangt sind, wird Ihnen das mit einem Warnton mitgeteilt.

Pfad A: Bort – Unterer Lauchbühl
Bort-Unterer Lauchbühl

Dieser Pfad bietet eine grossartige Aussicht auf den Unteren und den Oberen Grindelwaldgletscher.

An sieben Standorten erfahren Sie unter anderem, weshalb die Gletscher seit der letzten Eiszeit immer wieder gewachsen und geschrumpft sind.
Und: Weshalb es seit 1’000 Jahren noch nie einen so starken und schnellen Rückgang gegeben hat wie in den letzten 150 Jahren.

Weitere Themen: Die Ursachen für die aktuellen Klimaveränderungen und die besonders empfindliche Reaktion der Alpen darauf.

 

 

 

Pfad B: Pfingstegg – Bäregg
Pfingstegg-Bäregg

Es gibt im Alpenraum kaum einen Ort, an dem sich der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Naturgefahren so gut verfolgen lässt wie hier, hoch über dem Unteren Grindelwaldgletscher.

An sieben Standorten erfahren Sie, wie es zum spektakulären Felssturz am Eiger kam, weshalb der dadurch entstandene Gletschersee eine Gefahr darstellt und wie das Bild einer Berghütte am Abgrund zum Symbol für die möglicherweise dramatischen Folgen des Klimawandels in Europa wurde.

Zu Wort kommen unter anderem der Naturgefahren-Experte Hansruedi Keusen und der Wirt der Bäregg-Hütte, Hansruedi Burgener.

PK25 © 2009 swisstopo


Das Bonusmaterial

Auf dem kompletten Klimaguide, den Sie in der Jungfrauregion mieten können, finden Sie ausser den Klimapfaden noch eine Unmenge an weiteren Informationen. Das so genannte Bonusmaterial besteht aus Texten, Bildern, Interviews und Filmen zum Thema Klimawandel und Klimaforschung.

Forschungsstation Jungfraujoch

Enthalten sind zum Beispiel 3 Filme über die höchstgelegene Forschungsstation Europas.

Wir stellen Ihnen auf dem Klimaguide die Geschichte der Forschungsstation vor sowie zwei ausgewählte Forschungsgebiete – die Glaziologie und das "Global Atmosphere Watch", also die Beobachtung und Messung Atmosphäre.


Der Klimaguide in Bildern

Zoom: Die ersten Hörversuche des Klimaguides
Zoom: So sieht der Klimaguide in der Praxis aus
Zoom: Die Klimaguides bereit zur Benutzung

NEWS UND HIGHLIGHTS


Schloss Chillon: jetzt auch als App fürs iPhone

Interne Seite: Schloss Chillon, Montreux

Der Audioguide von Texetera ist seit April 2012 als iPhone-App in 8 Sprachen erhältlich.


Pfahlbausiedlungen: Die App zum Unesco-Welterbe...

Interne Seite: Palafittes Guide – Unesco-Pfahlbauten hörbar gemacht
Interne Seite: Palafittes Guide – Unesco-Pfahlbauten hörbar gemacht
...für iPhone...
...und Android!

Neue Sprachen am Rheinfall

Der Audioguide an Europas grösstem Wasserfall in 11 Sprachen. NEU auch auf Polnisch und Niederländisch.


Jungfrau Klimaguide

Multimedialer Wanderführer zum Thema Klimawandel.